|

Flugsportclub Ikarus Abtenau


Brandlehner - Home Startseite | << zurück << | Frühjahrsmeisterschaft 2005




Flugsportclub Ikarus Abtenau
Nach dem Sieg im Herbst 2004 gewinnt Andi Putz auch die Frühjahrsmeisterschaft 2005 knapp vor Roli Machart. Bei den Ö-Staatsmeisterschaften landen unsere Spitzencracks ganz vorne.
Am Sonntag hat es endlich mit der FM geklappt. Gestartet wird zu Mittag am Karkogel. Bei teils kräftigem Nord wird folgende Strecke ausgeschrieben: Karkogel - Tagweide - Rocheralm - Sonnleiten - Tagweide - Au. Die erste Boje auf der Tagweide erreichen nahezu alle Piloten aber der Flug gegen den Wind zur Rocheralm ist an diesem Tag eine besonders kniffelige Angelegenheit. So schaffen nur 4 Piloten diese Hürde und nur zwei davon kommen hoch genug zurück, um am Kreiköpfl wieder Höhe zu machen.
Reihung
: Putz Andi vor Marchart Roland (Ziel) 3. Auer Georg und Brandlehner Peter (Rocheralm)
5. alle mit Tagweide: Auer Andi, Brandlehner Christian, Eder Markus, Kronreif Anton, Quehenberger Christian, Reschreiter Peter, Russegger Tom, Zehetner Walter. Dahinter: Putz Florian, Schmaranzer Walter. Gäste: Geissler Uwe (gute Besserung), Hauser Sepp ( bin bald wieder am Start) Auer Josef  (?).
Starrflügler: Sieger Schützinger Andi.
A picture named M2 die ersten starten am Karkogel


Unsere Spitzencracks waren bei der Saatsmeisterschaft in Zell am See:
Staatsmeister: Eichholzer Heli, 3. Rettenbacher Martin, 7.Praniess Andi, Serienklasse: 2. Brandlehner Stefan hinter Stieglair



(c) Flugsportclub Ikarus Abtenau, Impressum